Offizielle Eröffnung unseres neuen Klettergerüsts

Bücher für unsere Schulbücherei bei der Buchhandlung Hilberath&Lange abgeholt

Endlich war es soweit!

Nachdem die Wunschzettel geschrieben, ausgewertet und in Bestelllisten umgesetzt worden waren, konnten gestern die Schülerbüchereien der beiden Standorte am Oemberg und in Selbeck gemeinsam mit ein paar Kindern die langersehnten neuen Bücher in Empfang nehmen.

Zur Erinnerung: Die Buchhandlung Hilberath & Lange sammelt im Geschäft das von Kunden gespendete Kupfergeld, rundet den Betrag auf und beschenkt damit jedes Jahr eine andere Schule in Saarn oder den umliegenden Stadtteilen. In diesem Jahr erhielt die Oembergschule hierdurch einen Gutschein von 500,-EUR, um das Angebot der Schülerbibliothek erweitern zu können.

Die Kinder stöberten gleich mit viel Interesse in den Neuanschaffungen, die nun schnellstmöglich in die Büchereien integriert werden.

 

Wir holen uns den Pokal beim Sparkassenlauf

Am 3. Mai starteten die ausdauerndsten Läufer und Läuferinnen unserer Schule beim Sparkassenlauf an der Mintarder Straße. Bei schönstem Wetter liefen die Jungen und Mädchen die etwa 1300m lange Strecke jeweils in einem Team mit sechs Kindern. Der Lauf ging bergauf, bergab und zickzack über die gesamte Sportanlage. Angetreten waren je eine Jungen- und eine Mädchenmannschaft von 8 Mülheimer Grundschulen. Unsere beiden Mannschaften erreichten in diesem Jahr den ersten Platz und gewannen damit auch die Gesamtwertung. Zur Belohnung kam der Eiswagen für alle Kinder dort vorbei.

Gratulation an alle Teilnehmer und vielen Dank für euren tollen Einsatz!

Brennball-Mannschaft unserer Schule ist Stadtmeister!!!

Die Klasse 2a hat am 18.04.2018 die Stadtmeisterschaft im Brennball gewonnen!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Klettergerüst eröffnet - Lang ersehnt, Baumaßnahmen beobachtet und nun bespielbar

Seit heute (08.05.2018) können die Schüler unserer Schule das neue Klettergerüst benutzen. Schon vor Schulbeginn staunten die Schüler nicht schlecht, da der Bauzaun auf einmal verschwunden war. Sofort kletterten die ersten los, turnten oder ruhten sich auf den Liegefläche aus. 

Bilder der Veränderung des Schulhofes finden Sie hier.

Ein neues Klettergerüst für den oberen Schulhof

Stand 27.04.2018

Update 08.05.2018

Das Klettergerüst darf bespielt werden. 

Update 27.04.2018

Das neue Klettergerüst ist nun komplett mit Asphalt umrandet! 

25.04.2018

Heute wurde der Asphalt um das neue Spielgerüst gegossen. 

17.04.2018

Heute wurde die letzte Bodenschicht aufgetragen. 

16.04.2018

Es tut sich viel auf dem Schulhof. Heute wurde schon die erste Bodenschicht rund um das neue Klettergerüst auf dem oberen Schulhof gegossen. 

 

Weitere Bilder finden Sie hier.

Das war ein Haydn-Spaß

Hier finden Sie einige Statements unserer kleinen Konzertbesucher:

Paul (4c): „Ich fand das Streichquartett sehr schön, weil die Musik sehr schön geklungen hat.“

Philippa (4c): „Mir hat es gut gefallen, dass zwischendurch lustige Filme von einem Plüschdackel liefen und der Dackel uns etwas zu Joseph Haydn erklärt hat.“ 

Mina (4c): „Ich fand es toll, dass alle zuschauenden Kinder Haydn-Perücken aufhatten.“

Lara (4c): „Ich fand gut, dass die einzelnen Instrumente vorgestellt wurden. Die Instrumente haben noch einzeln gespielt, da hat man einen ganz schönen Unterschied zu zu zwischen den Instrumenten gehört.“

Maya (4c): „Ich fand es besonders spannend wie schön ein Kontrabass eigentlich spielen kann.“ 

Lasse (4c): „Ich fand das Streichquartett beeindruckend. Die Musiker kamen aus der ganzen Welt.“ 

Norman (4c): „Ich fand gut, dass die Musiker uns Fragen beantwortet haben.“

Nele (4c): „Ich fand besonders gut, dass ein Musiker schon über 45 Jahre Bratsche spielt.“

Johanna (4d): „Ich fand es schön, dass sich die Musiker vorgestellt haben und dass wir einen anderen Text zur Nationalhymne gesungen haben.“

Julian (4d): „Am besten fand ich die vielen verschiedenen Formen von der Nationalhymne.“

Jana (4d): „Das Stück war überhaupt nicht langweilig, denn es war eine kleine Geschichte an die Schulwand projiziert, die von einem Dackel handelte.“

Samuel (4d): „Ich fand besonders toll, dass die Musiker so schnell spielen konnten.“ 

Max (4c): „Ich fand den Hund auf der Leinwand schön, weil der Dackel immer Späße gemacht hat.“

Amelie (4c): „Ich fand es super, dass Mitglieder des Sinfonieorchesters des WDR aus Köln bei uns waren. Der Dackel hat uns viel beigebracht und am Ende gab es ein Quiz. Ich habe sehr viel gelernt.“

Ökumenischer Martinsgottesdienst am 10.11.2017

Ökumenischer Martinsgottesdienst am 10.11.2017

Tag des Sports am 19.10.2017

Das Deutsche Sportabzeichen hat in Mülheim und natürlich an unserer Schule einen hohen Stellenwert. Alle Schüler unserer Schule hatten deshalb am 19.10.2917 die Möglichkeit, den Fitnessorden zu erwerben. Von 8-14 Uhr konnten unsere Schüler in den Bereichen Kraft, Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer ihre Fähigkeiten beweisen.

Ab 7.30 Uhr waren unsere Lehrer und die Sporthelfer vom Gymnasium Broich (an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die Unterstützung) dafür mit den Vorbereitungen auf dem Platz beschäftigt.  

Der erste Durchlauf wurde von unseren Schülern aus Selbeck absolviert, danach folgten die Jahrgänge 1,2,3 und 4 vom Oemberg. Auch die Sonne ließ uns an diesem Tag nicht im Stich, sodass alle Schüler am Ende der 4 verschiedenen Disziplinen noch gemütlich Pause machen konnten. 

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange





Auf die Plätze, fertig, los!
30m oder 50m Sprint
Zonenweitsprung







Schlagballweitwurf

800m-Lauf

Tag der offenen Tür am 07.10.2017

Der Tag der offenen Tür startete um 09.00 Uhr mit einer Begrüßung durch die Schulleitung in der Aula.

Von 09.15 - 09.45 Uhr konnte der Unterricht der verschiedenen Klassen besucht werden.

Von 09.45 - 10.00 Uhr gab es eine kleine Pause.

Von 10.15 - 10.45 Uhr konnte derUnterricht der verschiedenen Klassen besucht werden.

Im Anschluss hatten Eltern  von 10.30 - 11.00 Uhr  die Möglichkeit, mit dem Kollegium unserer Schule ins Gespräch zu kommen.

Das Elterncafé im Untergeschoss des Hauptgebäudes versorgte alle Besucher von 08.30 - 11.30 Uhr mit Getränken und Kuchen. 

Vielen lieben Dank an dieser Stelle noch einmal für die vielen Spenden aus der Elternschaft sowie die tatkräftige Unterstützung vom Förderverein und den vielen helfenden Händen.

Im Hauptgebäude informierten ab 09.15 Uhr die OGS-Betreuer über das Ganztagskonzept unserer Schule.

 

 

Die OGS stellt sich vor





Infos, Infos, Infos

Elterncafé

Let's sing (Klasse 3c)

Rallye durch die Schulhomepage (Klasse 3c)

Bewegungslandschaft in der Turnhalle (Klasse 2c)

Knobelspiele (Klasse 2c)


Herbstwerkstatt (Klasse 1d)
Schreibkonferenzen (Klasse 4c)
Rechnen mit dem Taschenrechner (Klasse 4d)

Beim Anklicken werden die Bilder vergrößert.


Änderungen vorbehalten

Die GGS am Oemberg wünscht allen einen guten Start ins neue Schuljahr!